Industriepartner


Dieses Vorhaben wird im Rahmen des "Landesforschungsförderprogrammes" mit Mitteln des "Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)" gefördert.


Nachfolgende Industriepartner unterstützen das Projekt M6C:

Concordia University, Montreal
GIANT - Gesellschaft für Internet-Architekturen und Netzwerk-Technologie GmbH, Rostock
Engineering Consulting & Solutions GmbH, Rostock
IBM Entwicklung GmbH, Böblingen
HHI für Nachrichtentechnik, Berlin
Manet Marketing GmbH, Schwerin
Meticube Software Engineering, Portugal
AED SICAD Aktiengesellschaft, München
Siemens Networks GmbH & Co. KG Greifswald und Siemens München